Polizei Essen

POL-E: Essen: Ermittlungsgruppe Jugend nimmt Straßenräuber-Trio fest

Essen (ots) - 45141 E-Nordviertel: Drei Jugendliche traten am Sonntag, 29. März, gegen 21:15 Uhr, an eine telefonierende Frau auf der Gladbecker Straße heran. Ein Junge entriss der 26-Jährigen das Smartphone. Gemeinsam flüchtete die Bande mit der Beute über die Gladbecker Straße in Richtung Sigsfeldstraße. Wenige Tage später verkaufte ein Junge, der an der vorausgegangen Tat nicht beteiligt war, das geraubte Handy in einem An- und Verkaufs-Geschäft in Altendorf. Der 17-Jährige konnte ermittelt werden. Weitere kriminalpolizeiliche Ermittlungen der EG Jugend führten schließlich zu dem räuberischen Trio. Die Ermittler statteten den polizeibekannten Räubern (15,15,16) zu Hause einen Besuch ab. Die Minderjährigen gestanden die Raubstraftat bereits. Sie blieben in der Obhut ihrer Eltern. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: