Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Essen (ots) - 45481 MH-Saarn: Ein Auffahrunfall auf der Kölner Straße in Mülheim-Saarn forderte gestern Abend (1. Juni) zwei Verletzte. In einem Ford Transit waren ein 26-jähriger Mülheimer und seine Beifahrerin (17) gegen 18:10 Uhr stadtauswärts unterwegs. Als sie kurz hinter der Einmündung Markscheiderhof verkehrsbedingt anhalten mussten, fuhr ein Audi auf den Kleintransporter auf. Vermutlich hatte der Fahrer (59) des A3 den haltenden Wagen vor ihm zu spät bemerkt.

Sowohl die junge Frau als auch der 59-Jährige wurden bei der Kollision verletzt und nach erster Behandlung vor Ort in eine Klinik gefahren. Die beteiligten Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: