Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannter besprüht Mädchen mit Pfefferspray

Essen (ots) - 45143 E.-Altendorf Ein Mann besprühte gestern (27. Mai) in Altendorf zwei junge Spaziergängerinnen ohne ersichtlichen Grund mit Pfefferspray. Die beiden Mädchen (13,14) waren gegen 17 Uhr zu Fuß auf der Altendorfer Straße stadtauswärts unterwegs, als sie von einem circa 50-55 Jahre alten Mann überholt wurden. Der dunkel gekleidete Mann passierte die Mädchen und besprühte sie unvermittelt mit Pfefferspray. Die 13-Jährige wurde durch den Übergriff verletzt. Der Tatverdächtige hatte eine Halbglatze und trug ein dunkles Oberteil mit weißer Kapuze. Er flüchtete in Richtung Röntgenstraße. Die Polizei bittet um Hinweise auf den beschriebenen Tatverdächtigen unter der Tel.-Nr.: 0201-829-0. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: