Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Aufmerksamer Nachbar beobachtet Einbrecher- Polizeihubschrauber unterstützte Fahndung aus der Luft

Essen (ots) - 45472 MH-Holthausen-Nord: Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei Sonntagnachmittag (Pfingstsonntag, 24. Mai, 15:15 Uhr) nach Einbrechern in Holthausen. Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnten die alarmierten Polizisten die Beute noch am Einsatzort sichern und den Eigentümern später zurückgegeben. Entscheidend war das schnelle und folgerichtige Telefonat des Nachbarn. Misstrauisch wurde er, als ein unbekannter Mann erfolglos bei seinem Nachbarn in der unteren Fischenbeck schellte und kurz darauf mit zwei weiteren Männern zurückkehrte. Das Trio lief die Treppe zu dem Einfamilienhaus hinauf und verschwand auf der Rückseite des Hauses. Blitzschnell hebelten sie gewaltsam die rückwärtige Terrassentür auf und packten ihre Beute zusammen. Überrascht wurden sie offenbar von den kurz darauf eintreffenden Polizisten. Ohne die gepackten Taschen rannten sie vor den Polizisten in den Garten, der oberhalb an eine Wiese und der folgenden Bundesstraße 1 (Essener Straße) grenzt. In den Wiesen und dem Buschgelände konnten sie unerkannt entkommen. Ein Polizeihubschrauber unterstützte wenig später die Beamten aus der Luft, da Zeugen auf eine mögliche Flucht in Richtung Oppspring und Hölterstraße aufmerksam machten. Zurück ließen sie ihr Fahrzeug, einen grauen BMW 523i mit dem Kennzeichen DU-HO ???. Der Wagen wurde abgeschleppt und sichergestellt. Hinweise möglicher Zeugen werden an die zentrale Rufnummer des Polizeipräsidiums Essen 0201-8290 erbeten. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: