Polizei Essen

POL-E: Essen: Einbruch in ein TV- und Radiostudio - Einbrecher festgenommen

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Mindestens zwei Männer brachen am Morgen des 1. Mai, gegen 6:50 Uhr, in ein lokales TV- und Radiostudio auf der Straße Dritter Hagen ein. Eine Mitarbeiterin (56) stellte eine eingeschlagene Glasscheibe fest und hörte verdächtige Geräusche. Sie verließ das Gebäude umgehend und alarmierte sofort die Polizei. Die Polizisten waren zügig am Tatort. In der ersten Etage trafen die Polizisten auf zwei Einbrecher. Einen 24-Jährigen nahmen die Beamten im Gebäude vorläufig fest. Der Komplize flüchtete über das Treppenhaus nach oben und entkam durch ein Fenster. Offensichtlich interessierte sich das kriminelle Duo für Elektronik und Kleidung. Die Täter legten sich Beute zum Abtransport bereit. Innentüren und Schränke waren aufgebrochen. Die Beamten brachten den vorläufig Festgenommenen in das Polizeigewahrsam. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen wegen schweren Einbruchdiebstahls übernommen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: