Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei hebt Sperrung auf- Folgemeldung

Essen (ots) - 45117 E.-Stadtbereich:

Um 15:30 Uhr (30.4.) gaben die Spezialisten des Landeskriminalamtes Entwarnung. Von dem verdächtigen Gegenstand geht keine Gefahr aus. Anwohner und Autofahrer werden von der aktuellen Entwicklung informiert und die eingerichteten Sperrstellen zurückgebaut. Bei dem Gegenstand handelt es sich augenscheinlich um eine selbstgebastelte Sprengattrappe. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt die möglichen Hintergründe und leitet ein Strafverfahren ein. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: