Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht Verletzte nach Zusammenprall mit Auto

Essen (ots) - 45481 MH-Saarn:

Ein Autofahrer befuhr am 22. Dezember, gegen 12:15 Uhr, die Düsseldorfer Straße in Richtung Hennenstraße. In Höhe der Quellenstraße wollte der 73-Jährige nach rechts abbiegen. Hierbei stieß der BMW des Mannes mit einer Passantin zusammen. Die cirka 30 Jahre alte Frau gab vor Ort an, verletzt zu sein. Aus noch ungeklärten Gründen entfernte sich die cirka 1,7 Meter große Fußgängerin vom Unfallort. Sie hat braune, mittellange Haare und trug eine schwarz gepolsterte Kunststoffjacke. Das Verkehrskommissariat 4 bittet die Verletzte, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Ermittler suchen auch Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise bitte an die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: