Polizei Essen

POL-E: Essen: 20-Jähriger zersticht über ein dutzend Autoreifen - Festnahme

Essen (ots) - 45327 E-Katernberg:

Am 20. Dezember, gegen 22 Uhr, meldeten Anwohner auf der Ückendorfer Straße einen 20-Jährigen, der mit einem gezogenen Messer unterwegs war. Die alarmierten Polizisten machten den Heranwachsenden dingfest. Der junge Mann aus Belgien bedrohte zuvor die Zeugen und zerstach im näheren Umkreis über ein dutzend Autoreifen an geparkten Fahrzeugen. Der alkoholisierte Randalierer verbrachte zur Ausnüchterung die Nacht im Polizeigewahrsam. Nach einer gezahlten Sicherheitsleitung war er wieder auf freiem Fuß. Das Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler bitten weitere Geschädigte, sich mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: