Polizei Essen

POL-E: Essen: Räuberinnen überfallen 16-Jährige in der Innenstadt

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Drei junge Frauen sprachen am 16. Dezember, gegen 18:40 Uhr, eine 16-Jährige am Porscheplatz/Ecke Limbecker Straße an. Sie forderten Bargeld und Handy. Im Anschluss hielten sie die Jugendliche fest. Eine Täterin schlug sie. Danach durchsuchten die Räuberinnen ihre Taschen. Ohne Beute flüchtete die Bande in Richtung Viehofer Straße. Nach Angaben der Überfallenen handelte es sich bei allen Personen um Südländerinnen. Die cirka 20 Jahre alte Schlägerin war cirka 1,75 Meter groß mit kräftiger Statur. Sie hatte lange braune Haare und war stark geschminkt. Ihre Komplizinnen waren cirka 16 Jahre alt und cirka 1,7 Meter groß. Sie hatten beide eine schlanke Statur. Eine hatte blonde, zusammengebundene Haare und ein Piercing an der Nase sowie an der Lippe. Die Mittäterin hatte braune zusammengebundene Haare. Die Ermittlungsgruppe Jugend sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Räuber-Trio geben können. Die Polizei Essen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: