Polizei Essen

POL-E: Essen: Verkehrsunfall in Steele - Fahrzeug landet auf der Seite

Essen (ots) - 45276 E.-Steele Nach einem Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Brücke prallte heute (8. Dezember) der BMW einer 35 Jahre alten Essenerin gegen einen Laternenmast und landete auf der Seite. Die 35-Jährige war gegen 11:35 Uhr auf der Henglerstraße in Richtung Stadtwald unterwegs und wollte nach links auf die Kurt-Schumacher-Brücke abbiegen. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihren BMW und prallte gegen einen Laternenmast vor dem Parkplatz des Steeler Ruderclubs. Durch den Aufprall wurde der Mast auf die Straße geschleudert und geriet unter einen Audi, der links neben dem BMW in gleicher Richtung abbiegen wollte. Ein Postbote (29), der sich gerade vor dem Steeler Ruderclub befand, konnte dem BMW durch einen Sprung ausweichen. Durch die Kollision mit dem Laternenmast und den dortigen Pollern, kippte der BMW der 35-Jährigen auf die Seite. Die Fahrerin, sowie der Postbote, mussten verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 28-jährige Audi-Fahrer blieb unverletzt. /Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: