Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Trickdiebe lenkten Kundin im Drogeriemarkt ab

Essen (ots) - 45468 MH-Stadtmitte:

Freitagmittag, 5. Dezember, wurde eine 80-jährige Mülheimerin von zwei Trickdiebinnen im Einkaufszentrum am Hans-Böckler-Platz bestohlen. In einem Drogeriemarkt sprach eine unbekannte Frau kurz nach 13 Uhr die Seniorin an. Für die Artikelpreise interessierte sich angeblich die cirka 35-40 Jahre alte Frau. Sie hatte hellblonde Haare und war etwa 1,6 Meter groß. Zeitgleich griff ihre ähnlich beschriebene Komplizin zu und stahl aus der Handtasche, die sich an dem Rollator befand, die Geldbörse.

Auch in der Vorweihnachtszeit nutzen Trick- und Taschendiebe die oft gut gefüllten Geschäfte für ihre kriminellen Taten. Die Polizei rät zur erhöhten Wachsamkeit. Wenn sie in eine bedrohliche oder verdächtige Situation kommen, werden sie "laut" und machen damit andere Personen aufmerksam. In den meisten Fällen ergreifen Taschendiebe sehr schnell die Flucht. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: