Polizei Essen

POL-E: Essen: Auto erfasst Radfahrer - 53-Jähriger schwer verletzt

Essen (ots) - 45326 E-Altenessen:

Nach einem Verkehrsunfall in Altenessen liegt ein 53 Jahre alter Radfahrer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Gegen 6:50 Uhr war ein Peugeotfahrer (30) gestern (4. Dezember) auf der Heßlerstraße in Richtung Katernberg unterwegs, um nach links auf die Autobahn 42 abzubiegen. Der Wagen erfasste den Radler, der vermutlich in dieselbe Richtung fuhr und gerade die Auf- und Abfahrt der Autobahn an der dortigen Fußgängerfurt überquerte. Der 30-Jährige wurde zunächst auf die Motorhaube des Peugeot aufgeladen und schlug wenig später auf den Asphalt. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wird der Schwerverletzte in einer Klinik weiter behandelt. Zur genauen Rekonstruktion des Verkehrsunfalls bittet der ermittelnde Beamte des Verkehrskommissariats 3 etwaige Zeugen, sich dringend unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: