Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei veröffentlicht Phantombild - Straßenräuber gesucht

2014-12-04_Unbekannter Räuber auf der Hufelandstraße

Essen (ots) - 45147 E-Holsterhausen:

Mit einem Phantombild sucht die Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei Essen nach einem Räuber und seinen beiden Mittätern. Die Bande hat am Samstag, dem 22. November, gegen 1:30 Uhr, eine 26-Jährige an der Haltestelle der Hufelandstraße (Uni-Klinikum) überfallen. Das Trio forderte unter Androhung von Gewalt die Herausgabe von Bargeld und des Handys. Als die Frau nicht reagierte, schlug sie der abgebildete Haupttäter mit einem Holzstock. Danach versuchte er erfolglos das Smartphone aus ihrer Hand zu schlagen. Ohne Beute flüchteten die Gewalttäter über die Hufelandstraße in Richtung Alfredstraße. Die Geschädigte beschrieb die kriminelle Gang wie folgt: Es handelte sich vermutlich um 16 bis 20-jährige Südländer. Der Schläger war cirka 1,75 Meter groß. Er hatte eine schwabbelige Figur und schwarze gegelte Haare. Diese waren cirka 4 bis 5cm lang. Bekleidet war er mit einer schwarzen hüftlangen Sweatshirt-Jacke, einem grauen Shirt und einer hellblauen Jeanshose.

Der zweite Täter war cirka 1,8 Meter groß und korpulent. Er hatte schwarze Haare. Bekleidet war er mit einem dunklen Parka, einem schwarz-rot karierten Hemd und einer dunklen Hose.

Der dritte im Bunde war ebenfalls cirka 1,8 Meter groß und schlank. Er hatte braune Haare. Diese waren zu einem "Undercut" geschnitten. Bekleidet war er mit einem hellbraunen/sandfarbenen Parka.

Die Ermittler suchen Zeugen, die Hinweise zu der Identität des abgebildeten Jugendlichen oder den anderen Bandenmitgliedern machen können. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der zentralen Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: