Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei fahndet mit Video nach Tankstellenräuber - Unbekannter überfiel Tankstelle in Karnap - Video- Phantombild -

Wer kennt diesen Mann?

Ein Dokument

Essen (ots) - 45329 E.-Karnap Bereits am 18. November überfiel ein unbekannter Mann eine Tankstelle auf der Karnaper Straße (- wir berichteten am 19. November-). Unter Vorhalt eines Messers erpresste der Unbekannte gegen 21.30 Uhr die Tageseinnahmen der Tankstelle und flüchtete in Richtung Karnaper Straße / Lohwiese. Der circa 180 cm große und stabile Räuber ist nun auf der Videosequenz einer Überwachungskamera zu sehen. Zusätzlich konnte mit Hilfe eines Zeugen ein Phantombild erstellt werden. Nach der Beschreibung des Zeugen hatte der Mann X-Beine und einen auffälligen Gang. Er trug einen roten Kapuzenpulli mit einer Bauchtasche, mit heller Aufschrift, einer hellen Kordel und vier Sternen auf dem Pulli. Neben einer schwarzen Kappe mit einem kleinen weißen Nike-Zeichen war der Räuber mit schwarzen Nike-Schuhen bekleidet, die im hinteren Bereich eine weiße Sohle hatten. Das Kriminalkommissariat 31 leitet die Ermittlungen und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 0201-829-0. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: