Polizei Essen

POL-E: Essen: Trickdiebe melden sich auf Zeitungsinserat - Schmuck und Bargeld gestohlen

Essen (ots) - 45134 E-Rellinghausen: Findige Trickdiebe meldeten sich auf ein Zeitungsinserat und stahlen einem älteren Ehepaar Schmuck und Bargeld.

Die Eheleute (w 78, m 79) hatten in der Zeitung eine Wohnung ihres Haus in Rellinghausen zur Miete angeboten. Gestern Nachmittag (20. November, 17 Uhr) klingelten zwei vermeintliche Interessenten. Nachdem die Senioren die Unbekannten zunächst in die eigene Wohnung gelassen hatten, ging die 78-Jährige mit dem Mann in die zur Vermietung stehende Wohnung ins Obergeschoss. Vermutlich lenkte die Komplizin den 79-Jährigen in der Zwischenzeit ab und durchsuchte sämtliche Räume. Erst nachdem sich das Pärchen wieder verabschiedet hatte, bemerkten die Rentner die offenstehenden Türen und Schubladen ihrer Schränke. Schmuck im Wert mehrerer tausend Euro und Bargeld hatten die mutmaßlichen Trickdiebe gefunden und entwendet.

Sowohl der jetzt gesuchte Mann als auch seine Mittäterin sind etwa zwischen 40 und 45 Jahren alt und deutsch. Der männliche Täter wird auffallend groß (1,9 Meter) und leicht übergewichtig beschrieben. Er hat (fast) eine Glatze und war mit einem Kamelhaarmantel bekleidet. Die Frau ist etwa 1,7 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Auch sie war gut gekleidet. Hinweise nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: