Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei sucht dringend Zeugen nach mutmaßlicher Schlägerei - 28-Jähriger schwer verletzt im Krankenhaus

Essen (ots) - 45327 E.-Katernberg Nachdem gestern Abend (19. November) zwei verletzte Männer in Katernberg angetroffen wurden, versucht die Essener Kriminalpolizei nun weitere Hintergründe der Tat zu klären. Gegen 21:45 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Nord zur Hermannstraße gerufen. Dort trafen die Polizisten auf zwei Brüder (40, 28), die sich zum Teil schwer verletzt auf dem dortigen Gehweg befanden. Auf Grund von Sprachschwierigkeiten und auf Grund der Schwere der Verletzungen des 28-Jährigen konnten bislang keine weiteren Hintergründe der Tat aufgeklärt werden. Vermutlich war es vor dem Antreffen der Personen zu einer Schlägerei auf dem Distelbeckhof in Höhe der Hausnummer 174 gekommen. Das Kriminalkommissariat 33 sucht nun Zeugen, die eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, möglicherweise auch unter Beteiligung weiterer Personen, beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: