Polizei Essen

POL-E: Essen: Raubüberfall auf Tankstelle in Karnap - Täter flüchtet mit Tageseinnahmen

Essen (ots) - 45329 E.-Karnap Gestern Abend (18. November) erbeutete ein bislang unbekannter Mann die Tageseinnahmen einer Tankstelle auf der Karnaper Straße. Gegen 21:30 Uhr betrat der vermeintliche Kunde den Verkaufsraum und begab sich zum Kassenbereich. Als der Kassierer die Kasse kurzzeitig geöffnet hatte, zog der Unbekannte ein Messer und ließ sich die Tageseinnahmen in eine Bauchtasche packen. Anschließend verschwand er in Richtung Karnaper Straße /Lohwiese. Das Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen. Der flüchtige Räuber war circa 180 cm groß und korpulent. Auffällig waren seine X-Beine und sein Gang. Er trug einen roten Kapuzenpulli mit einer Bauchtasche, mit heller Aufschrift, einer hellen Kordel und vier Sternen auf dem Pulli. Neben einer schwarzen Kappe war der Räuber mit schwarzen Nike-Schuhen bekleidet, die im hinteren Bereich eine weiße Sohle hatten. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./ Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: