Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Schwerverletzter Radfahrer nach Zusammenprall mit entgegenkommenden VW-Golf

Essen (ots) - 45478 MH- Speldorf:

Beim Abbiegen übersah eine 83-jährige Mülheimerin Samstagnachmittag (15.11.) auf dem Katzenbruch einen entgegenkommenden Radfahrer. Die ältere Dame fuhr zunächst über den Blötter Weg in Richtung Uhlenhorstweg. Dieser wird nach der Bahnüberführung zum Katzenbruch. Wenige Meter nach der Überführung bog die Fahrerin mit ihrem VW-Golf nach links in die Eintrachtstraße ab. In der Abenddämmerung (gegen 16:50 Uhr) übersah sie offenbar einen entgegen kommenden Radfahrer und stieß frontal mit ihm zusammen. Der 42-jährige Duisburger kam mit schweren Beinverletzungen zur intensiv-medizinischen Behandlung in ein Duisburger Krankenhaus. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: