Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht

Essen (ots) - 45276 E-Steele: Nach einer Verkehrsunfallflucht in Steele sucht die zuständige Ermittlerin des Verkehrskommissariats 1 nach Zeugen.

In der vergangenen Nacht war ein 23-jähriger Essener in einem Mercedes auf der Humannstraße unterwegs. Noch vor der Kaiser-Wilhelm-Straße überholte ihn ein dunkles Auto - eventuell ein Opel - mit hoher Geschwindigkeit. Der 23-Jährige gab gegenüber der Polizei später an, dass der unbekannte Fahrer ihn beim Wiedereinscheren geschnitten habe. Um eine Kollision zu vermeiden, hätte er selbst ausweichen müssen und sei gegen eine Laterne gefahren. Der unbekannte Fahrer / die unbekannte Fahrerin im dunklen Wagen habe ihre Fahrt fortgesetzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. Das flüchtige Fahrzeug, eventuell ein dunkler Opel, ist laut Zeugenaussage vermutlich in Oberhausen (OB-) oder Bochum (BO-) zugelassen.

Hinweise nehmen die Beamten des Verkehrskommissariats 1 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: