Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Mutige Seniorin wehrt sich gegen Trickbetrüger

Essen (ots) - 45479 MH-Broich: Eine 82-Jährige wehrte sich am 13. November, gegen 12:40 Uhr, auf der Holzstraße erfolgreich gegen einen Trickbetrüger. Der falsche Wasserwerker schellte bei der Seniorin. Er müsse ihre Wasserleitungen überprüfen. Die skeptische Seniorin ließ den Mann aber nicht in die Wohnung. Dieser versuchte sich daraufhin an der Rentnerin vorbei zu drängeln. Mutig schob die ältere Dame den Kriminellen zurück und zog die Tür zu. Aus einem Fenster beobachtete sie, wie der Trickbetrüger in Richtung Prinzeß-Luise-Straße wegrannte. Eine männliche Person folgte dem Flüchtenden. Dabei handelte es sich vermutlich um einen cirka 40-jährigen, dunkel gekleideten Komplizen. Der Haupttäter war cirka 30 Jahre alt,1,75 Meter groß und sprach gutes Deutsch. Er hatte dunkle Haare, eine schlanke Figur und war dunkel bekleidet. Die Ermittler des Kriminalkommissariates 31 suchen Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Männern machen können. Hinweise bitte an die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0. / Mue.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: