Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei sucht Pfostenwerfer von der Virchowstraße

Essen (ots) - 45147 E-Holsterhausen: Ein Unbekannter warf am 7. November, gegen 7:30 Uhr, auf der Virchowstraße einen rot-weißen Begrenzungspfosten auf einen blauen Volvo. Der 18-jährige Fahrer befuhr die Nebenfahrbahn der Virchowstraße aus Richtung Külshammerweg kommend. In Höhe der Hausnummer 145 kam es zum Aufschlag. In dem Wagen saßen drei weitere Insassen im Alter von 12, 14 und 16 Jahren. Eine Scheibe zersprang. Glücklicherweise erlitt niemand Verletzungen. Ein geparkter Golf wies ebenfalls Beschädigungen auf. Das Verkehrskommissariat 2 ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die Angaben zu dem Pfostenwerfer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: