Polizei Essen

POL-E: Essen: Rollerfahrerin erleidet schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall

Essen (ots) - 45277 E-Überruhr-Hinsel: Gestern Abend (4. November, gegen 18:30 Uhr) erlitt eine 17 Jahre alte Rollerfahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Langenberger Straße. Sie war in Richtung Klapperstraße unterwegs, als plötzlich aus einer Einfahrt ein 5er BMW kam. Dessen Fahrer, ein 42-jähriger Gelsenkirchener, wollte von einem Grundstück nach links abbiegen und übersah nach eigenen Angaben die junge Frau auf dem Zweirad.

Durch die Kollision wurde sie zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen musste sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Verkehrskommissariat 1 ermittelt den Unfallhergang. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: