Polizei Essen

POL-E: Essen: Kranfahrzeug knickt Lichtmaste auf der Charlottenhofstraße um -Fotos-

Unfall

Essen (ots) - 45219 E- Kettwig: Einen ungewöhnlichen Unfall (Montag, 03.11.2014 gegen 15 Uhr) auf der Kettwiger Charlottenhofstraße bearbeitet das Unfallkommissariat Süd der Essener Polizei. Ein 48t Kranfahrzeug fuhr mit einem 8t Anhänger die enge und abschüssige Charlottenhofstraße in Richtung Kettwig. In einer engen Kurvenserie oberhalb der Werdener Straße erfasste das Sonderfahrzeug offenbar ein freihängendes Kabel der Straßenbeleuchtung. Die Masse des Gespanns zeriss nicht nur das Stromkabel, sondern knickte gleichzeitig ohne Mühe zwei Straßenlampen um. Auch ein Toyota und ein Daimler-Benz wurden von den Lampen und dem zerrissenen Kabel getroffen und beschädigt. Die Stadtwerke wurden alarmiert um die stromführenden Kabel zu sichern. Warum der offenbar ordnungsgemäß fahrende Autokran das Kabel erfasste, klärt nun der ermittelnde Beamte des Verkehrskommissariates./Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: