Polizei Essen

POL-E: Essen: 37- Jähriger in der Innenstadt niedergeschossen- Polizei nimmt Verdächtigen fest

Essen (ots) - 45127 E- Innenstadt:

Am Freitagabend (28.März) kam es kurz vor 21 Uhr an der Friedrich- Ebert- Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Einer der Männer zog dabei eine Schusswaffe und gab mehrere Schüsse auf seinen 37- Jahre alten Kontrahenten ab. Mit Schussverletzungen musste der Schwerverletzte ins Klinikum eingeliefert werden. Die Mordkommission der Essener Polizei übernahm noch in der Nacht die weiteren Ermittlungen. Bereits am Samstagmorgen (29.März) konnten Weseler Polizisten den 32-jährigen Beschuldigten am Niederrhein festnehmen. Die Essener Staatsanwaltschaft führte den Beschuldigten dem Haftrichter vor, der am Sonntag einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem Tatablauf dauern an. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: