Polizei Essen

POL-E: Essen: 84 Jahre alte Frau stürzte in Linienbus - Busfahrer wollte Zusammenstoß vermeiden

Essen (ots) - 45219 E-Kettwig: Schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Schmachtenbergstraße erlitt gestern Vormittag (17. März, gegen 11:10 Uhr) eine 84 Jahre alte Frau. Als Fahrgast in einem Linienbus war die Dame in Richtung Norden unterwegs und stürzte zu Boden, weil der 49-jährige Fahrer stark abbremsen musste. Ihm kam ein Seat Ibiza (20 Jahre) entgegen, der möglicherweise aufgrund geparkter Autos in seine Fahrspur geriet. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der Busfahrer stark ab. Mit einem Rettungswagen musste die Seniorin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat 4 ermittelt die genauen Umstände des Unfalls und die Ursache. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: