Polizei Essen

POL-E: Essen: Schwertransporter rutscht weg und versperrt Fahrbahn

Essen (ots) - 45239 E-Werden:

Am 12. März, gegen 7 Uhr, befuhr der Führer eines Schwertransporters die Straße Klemensborn in Richtung Heidhauser Straße. Zwischen den Straßen Albermannstraße und Barkhovenallee ist der 107-Tonner, vermutlich aufgrund einer gebrochenen Kardanwelle, nach hinten weggerutscht. Mit dem Heck geriet das Fahrzeug auf unbefestigten Boden. Dabei drehte sich das Gespann und kam quer über der gesamten Fahrbahnbreite zum Stehen. Die Fahrbahn wird für die Bergungsarbeiten voraussichtlich bis in die Nacht, cirka 2 Uhr gesperrt bleiben. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: