Polizei Essen

POL-E: Essen: Kriminalpolizei ermittelt nach Brandstiftung an grauem Ford Fiesta

Essen (ots) - 45326 E- Altenessen-Süd:

Am frühen Samstagmorgen (8. März) brannte auf der Hundebrinkstraße, nahe der Seumannnstraße, ein grauer Ford-Fiesta. Zeugen alarmierten gegen 4:30 Uhr die Behörden. Obwohl die Männer der Wehr den Brand schnell löschten, entstand an dem Kleinwagen Totalschaden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Wagen offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Der zuständige Kriminalbeamte bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, dies der Polizei unter der zentralen Rufnummer des Polizeipräsidiums mitzuteilen. Telefon 0201- 8290. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: