Polizei Essen

POL-E: Essen: Aufmerksamer Zeuge hört Einbruchsgeräusche

Essen (ots) - 45326 E-Altenessen-Süd

Ein Zeuge hörte am 9. März, gegen 3:30 Uhr, in einer Pizzeria auf der Fundlandstraße Einbruchsgeräusche. Sofort verständigte der wachsame 40-Jährige die Polizei. Die Polizisten nahmen in dem Haus einen 31-Jährigen fest. Der Mann hatte bei seiner Festnahme ein Handbeil, eine Taschenlampe, einen Schraubendreher und einen Bolzenschneider dabei. Er ließ sich von den Gesetzeshütern ohne Widerstand festnehmen. In den Kellerräumen der Pizzeria fanden die Beamten eine aufgebrochene Stahltür. Die Beamten nahmen den Einbrecher vorläufig fest. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Das Kriminalkommissariat 32 leitet das weitere Strafverfahren wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: