Polizei Essen

POL-E: Essen: Schwerer Verkehrsunfall im Essener Norden - Katernberger Straße in beide Richtungen gesperrt

Essen (ots) - 45327 E.-Katernberg Im Kreuzungsbereich Katernberger Straße / Alte Kirchstraße ereignete sich gestern Abend ( 6. März, gegen 18:40 Uhr ) ein schwerer Verkehrsunfall. Nach Angaben von Zeugen sei der Fahrer eines grauen Daimler (22) mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Katernberger Straße in nördliche Richtung unterwegs gewesen. Im Kreuzungsbereich zur Alte Kirchstraße stieß der Daimler mit einem weißen Renault zusammen, dessen Fahrer (33) auf die Katernberger Straße abbiegen wollte und vermutlich die Vorfahrt des Daimlerfahrer missachtet hatte. Der Renaultfahrer wurde zunächst zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Die Katernberger Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt./ Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: