Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unfallflucht in Saarn - Polizei fahndet nach flüchtigem Radfahrer

Essen (ots) - 45481 MH-Saarn: Am Donnerstagabend (27. Februar, gegen 19 Uhr) kam es auf der Straßburger Allee zu einer Verkehrsunfallflucht.

Eine 65-jährige Frau war mit ihrem schwarzen Mercedes, A-Klasse, in Richtung Kölner Straße unterwegs, als vor ihr ein Radfahrer die Straße querte. Dieser fuhr auf der Lehnerstraße aus Richtung Dorf Saarn kommend. Nach derzeitigen Erkenntnissen missachtete er dabei die für ihn Rotlicht zeigende Ampel.

Um einen Unfall zu vermeiden, musste die 65-Jährige sehr stark abbremsen. Der Fahrer (48) eines dahinter befindlichen silbernen Opel Meriva (Fahrer 48) konnte nicht mehr ausreichend bremsen und kollidierte mit dem vorausfahrenden Mercedes.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Radfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne Angaben zu seiner Identität oder zur Art seiner Unfallbeteiligung zu machen.

Das Verkehrskommissariat 4 ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Zeugen, sich zu melden. Telefon: 0201-829-0 (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: