Polizei Essen

POL-E: Essen: Zwei Männer nach versuchtem Geschäftseinbruch festgenommen - ein Täter weiter flüchtig

Essen (ots) - 45127 E.-Stadtkern:

Beamte der Innenstadtwache nahmen gestern (25. Februar, 23:10 Uhr ) zwei Männer nach einem Einbruchsversuch auf frischer Tat in der Essener Innenstadt fest. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Polizei verständigt, nachdem ihm drei Männer aufgefallen waren, die mit einem Gegenstand auf die Schaufensterscheibe eines Discounters am Kornmarkt einschlugen. Obwohl der Zeuge die Männer von seinem Fenster aus ansprach und sie aufforderte, damit aufzuhören, machten sie sich weiter an der Glasscheibe zu schaffen. Der Anwohner verständigte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flohen die drei Männer in unterschiedliche Richtungen. Zwei von ihnen (beide 18) wurden im Bereich Pferdemarkt und Viehofer Straße angetroffen und vorläufig festgenommen. Dem Dritten gelang die Flucht. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0 /Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: