Polizei Essen

POL-E: Essen: Zivilstreife stellt Graffiti- Sprayer auf der Ruhrallee

Essen (ots) - 45134 E- Bergerhausen: Am 26. Februar, gegen 18:2 0 Uhr, befuhr eine Zivilstreife die Ruhrallee. Die Polizisten erwischten, in Höhe der Weserstraße, einen Jugendlichen auf frischer Tat, als dieser einen öffentlichen Mülleimer mit Farbe beschmierte. Er konnte vor Ort gestellt werden. Der Teenager hatte typische Sprayer-Utensilien dabei und gestand bereits weitere Graffiti-Sprühereien. Die Beamten verbrachten ihn zur Polizeiwache nach Rüttenscheid. Hier übergab man ihn in die Obhut seines Vaters. Im Kinderzimmer des Sprayers stellte die Polizei "Tag"-Vorlagen sicher. Zur Zeit wird durch das Kriminalkommissariat 34 ermittelt, für welche Sachbeschädigungen der Junge noch in Betracht kommt. Gegen den Minderjährigen wird jetzt wegen Sachbeschädigung in einem Strafverfahren ermittelt. / MUe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: