Polizei Essen

POL-E: Essen: 27-Jähriger nach Autoaufbruch in Freisenbruch gestellt

Essen (ots) - 45279 E. -Freisenbruch

Am Samstagabend (22. Februar) wurden Beamte der Polizeiinspektion Mitte zur Straße Im Haferfeld gerufen, da von dort aus ein Täter nach einem Autoaufbruch flüchtig sein sollte. Im Nahbereich des aufgebrochenen Fiat trafen die Beamten gegen 20.30 Uhr einen 27-Jährigen an, der mit einem Werkzeugkoffer in der Hand auf der Bochumer Landstraße in Richtung Steele unterwegs war. Auf die Tat angesprochen, gestand der Beschuldigte das Fahrzeug aufgebrochen und den Koffer entwendet zu haben; sein Motiv-Geldnot. Nach seiner Vernehmung wurde der 27-Jährige nach Hause entlassen. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen



Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: