Polizei Essen

POL-E: Essen: Trickdiebe bietet seine Hilfe bei Einkäufen an

Essen (ots) - 45143 E-Altendorf: Mit einer bislang wenig bekannten Masche machte ein Trickdieb gestern Mittag (22. Februar) in Altendorf Beute.

Der noch unbekannte Mann klingelte um 12 Uhr an der Wohnungstür einer 76-jährigen Anwohnerin der Straße Markscheide. Die Seniorin gewährte im Einlass. Im Wohnzimmer sitzend bot der Täter der Dame an, sie demnächst bei alltäglichen Einkäufen zu unterstützen. Angeblich um die Parkplatzsituation vor dem Haus zu begutachten, begab sich der Mann alleine ans Schlafzimmerfenster. Wenig später verabschiedete er sich von der Rentnerin. Diese stellte später fest, dass ihre Schränke im Schlafraum - glücklicherweise erfolglos - durchsucht worden waren. Zudem war aus dem Wohnraum ihre Geldbörse entwendet worden. Der Verdächtige ist vermutlich Deutscher. Er soll zwischen 35 und 40 Jahren alt und von normaler Statur sein. Seine dunkelblonden Haare sind kurz geschnitten. Er trug eine Basecap. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: