Polizei Essen

POL-E: Essen: Wiederholt Graffiti-Sprayer in Überruhr erwischt

Essen (ots) - 45277 E-Überruhr Am 20. Februar, gegen 16:40 Uhr, bemerkten aufmerksame Zeugen, im Ludwig-Kessing-Park und auf der Straße Mentingsbank zwei mutmaßliche Graffiti-Sprayer. Die Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren besprühten einen Anhänger, einen Verteilerkasten, einen Gehweg, einen Baum und eine Mauer. Die alarmierten Polizisten sahen beim Eintreffen den Älteren beim Wegwerfen einer Spraydose. Die Streife hielt die Sprayer fest und übergab sie den Eltern. Gegen sie wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt. Das Kriminalkommissariat 34 hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet weitere Zeugen und Geschädigte, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./ MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: