Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Weißer Lastwagen flüchtet nach Zusammenstoß

Essen (ots) - 45468 MH-Stadtmitte Am 11. Februar, gegen 16:30 Uhr, befuhr eine 60-Jährige mit einem Ford die Konrad-Adenauer-Brücke aus Richtung Duisburg kommend. Die Ford-Fahrerin bog auf dem rechten der beiden Fahrstreifen für Linksabbiegers in die Friedrich-Ebert-Straße ab. Neben der Frau, auf dem linken Fahrstreifen für Linksabbieger, fuhr ein weißer Lkw. Dieser touchierte den Kleinwagen und entfernte sich vom Unfallort. Das Verkehrskommissariat 4 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./ MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: