Polizei Essen

POL-E: Essen: Radler kam zu Fall - 40-Jähriger musste schwer verletzt ins Krankenhaus

Essen (ots) - 45133 E.-Bredeney Ohne Fremdeinwirkung stürzte gestern (16. Februar) ein Radler auf der Norbertstraße in Bredeney. Das berichtete eine Ehepaar, das gegen 16 Uhr Zeuge des Alleinunfalls geworden war. Der Radler sei aus dem Beckmannsbusch gekommen und nach links auf die Norbertstraße in Richtung Alfredstraße abgebogen, als er auf dem Radweg ins Straucheln geriet. Er verlor die Kontrolle über sein Rad und kam zu Fall. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Da der Verletzte keine Ausweispapiere mit sich führte, war seine Identität zunächst unbekannt. Seine Lebensgefährtin identifizierte den 40-Jährigen im Verlauf Nacht. Warum er die Kontrolle über sein Rad verlor, ist bislang unklar./ Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: