Polizei Essen

POL-E: Essen: 14-Jähriger beim Überqueren der Straße angefahren

Essen (ots) - 45326 E-Altenessen: Bei einem Verkehrsunfall auf der Rahmstraße erlitt ein 14-jähriger Junge gestern Nachmittag (15. Februar) schwere Verletzungen.

Um kurz nach 14 Uhr lief der Schüler auf dem Gehweg die Straße entlang. Als er etwa in Höhe der Hausnummer 222 zwischen parkenden Autos unvermittelt auf die Fahrbahn trat, um die Straße zu überqueren, hatte eine 25-jährige Autofahrerin nach Zeugenangaben keine Möglichkeit mehr auszuweichen. Der Opel erfasste den Jugendlichen und schleuderte ihn auf die Straße. Mit schweren Verletzungen musste er ins Krankenhaus gefahren werden und wird dort nun stationär behandelt. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: