Polizei Essen

POL-E: Essen: Autoaufbrecher in Karnap festgenommen

Essen (ots) - 45329 E-Karnap Ein 37-Jähriger beobachtete am 11. Februar, gegen 23:50 Uhr, auf der Arenbergstraße zwei Männer, die sich an einem Kleintransporter zu schaffen machten. Einer der Täter hantierte am Kofferraum, der andere stand "Schmiere". Der Zeuge blieb unbemerkt und verständigte unverzüglich die Polizei. Die Einbrecher entfernten sich mit einem Golf in Richtung Lohwiese. Das Auto ohne Insassen fand eine Streife wenig später auf dem Sigambrerweg. Der Polizeihund "Fred" konnte in der Nähe des Fahrzeugs ein paar Handschuhe und einen Schraubendreher erschnuppern. In Höhe der Karnaper Straße fanden die Polizisten ein weiteres paar Handschuhe und eine Taschenlampe. Die Polizisten kamen offensichtlich immer näher an die Täter heran. Auf der Hattramstraße konnte der Autoschlüssel des Golfs aufgefunden werden. Wenige Meter weiter klickten dann die Handschellen. Die Gesetzeshüter nahmen die beiden mutmaßlichen Täter vorläufig fest. Der 29-Jährige besitzt keinen Führerschein. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe, da er Rauschmittel zu sich genommen hatte. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: