Polizei Essen

POL-E: Essen: Gegenverkehr beim Linksabbiegen übersehen - 18-Jähriger schwer verletzt

Essen (ots) - 45127 E-Westviertel: Bei einem Verkehrsunfall im Westviertel erlitt ein 18-Jähriger gestern Mittag (2. Februar) schwere Verletzungen.

Gegen 13:40 Uhr befuhr der junge Mann aus Dinslaken in seinem Ford die Hans-Böckler-Straße aus Richtung Friedrichstraße kommend. Als er nach links in die Frohnhauser Straße abbog, übersah er offenbar den entgegenkommenden Volkswagen eines Gladbeckers (33). Bei der folgenden Kollision erlitt der Fordfahrer so schwere Verletzungen, dass er nach einer ersten Versorgung vor Ort stationär im Krankenhaus behandelt werden muss. Die beiden stark beschädigten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: