Polizei Essen

POL-E: Essen: Fünfköpfige Bande raubt 26-Jährigem die Geldbörse

Essen (ots) - 45141 E-Nordviertel Der 26-jährige Mann befand sich am 1. Februar (gegen 2:45 Uhr) auf dem Spielplatz der Peterstraße. Fünf Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren traten an den Ahnungslosen heran und schlugen ihn zu Boden. Die Unbekannten raubten seine Geldbörse und flüchteten in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Überfallenen trugen die Bandenmitglieder legere Kleidung und sind vermutlich südländischer Abstammung. Zwei von ihnen hatten Wintermützen auf. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat zur tatrelevanten Zeit Beobachtungen im Bereich des Spielplatzes Stoppenberger Straße / Kleine Stoppenberger Straße / Peterstraße gemacht ? Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./ MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: