Polizei Essen

POL-E: Essen: Kradfahrer in Überruhr-Hinsel schwer verletzt

Essen (ots) - 45277 E-Überruhr-Hinsel:

Ein 71-jähriger Kradfahrer wurde Freitagnachmittag (31.1.) auf der Marie- Juchacz- Straße bei einem Unfall schwer verletzt. Eine 29-jährige Autofahrerin befuhr die Langenberger Straße und wollte nach links, auf die Brücke der Marie- Juchacz- Straße in Richtung Rellinghausen abbiegen. Offenbar übersah sie dabei den entgegenkommenden BMW-Kradfahrer und prallte auf der Kreuzung mit ihm zusammen. Eine glücklicherweise anwesende Ärztin übernahm bis zum Eintreffen des Notarztes die Erstversorgung des schwerverletzten Mannes. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus. Die Verletzungen die 71-Jährigen müssen weiter stationär versorgt werden. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: