Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Verkehrsunfallflucht am Saarner Berufskolleg Lehnerstraße

Essen (ots) - 45481 MH- Saarn:

Die Polizei sucht einen Unfallflüchtigen, der am vergangenen Mittwoch, 29.Januar von 7:30 - 14:30 Uhr auf der Lehnerstraße einen geparkten Wagen schwer beschädigte. Eine junge Mülheimerin hatte ihren blauen KIA Picanto, nahe des Wendehammers, in einer Parklücke am Berufskolleg abgestellt. Offenbar fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen den Wagen und flüchtete vom Unfallort. An dem KIA entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. An der Windschutzscheibe fand sich später ein Zettel mit einer Rufnummer, die aber leider nicht vergeben ist. Der Ermittler des Unfallkommissariates hat die festgestellten Spuren ausgewertet und glaubt, dass es sich bei dem unfallflüchtigen Wagen vermutlich um einen älteren Ford Ka handelt. Er müsste im hinteren linken Bereich sichtbare Unfallschäden aufweisen. Der Unfall könnte von Personen beobachtet worden sein. Hinweise werden erbeten unter der zentralen Rufnummer der Polizei 0201- 8290. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: