Polizei Essen

POL-E: Essen: Mit Schusswaffe Getränkemarkt überfallen- Räuber flüchtet in Richtung Stiftsdamenwald

Essen (ots) - 45141 E-Stoppenberg:

Zu einem bewaffneten Raubüberfall "Essener Straße, dortiger Getränkemarkt" wurden gestern Nachmittag (Montag, 27.1.,15:15 Uhr) mehrere Streifenwagen alarmiert. Ein unbekannter Räuber bedrohte mit einer Schusswaffe die Angestellte des Geschäftes und erpresste die Einnahmen. Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte schlanke Mann sprach fließend Deutsch und ist etwa 175- 180 cm groß. Durch den Hinterausgang floh er mit seiner Beute in Richtung Stiftsdamenwald. Hinweise nimmt die Polizei unter der Zentralnummer 0201- 8290 entgegen. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: