Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Die Polizei informiert zu den Themen Einbruchschutz und Schutz vor Trickdiebstahl

Logo "Riegel vor"

Essen (ots) - 45468 MH-Stadtgebiet:

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz der Polizei Essen / Mülheim ist am Donnerstag, 30.01.2014, in der Volkshochschule Mülheim an der Ruhr, Bergstraße 1 - 3, mit einem Informationsstand vertreten.

Beamtinnen und Beamte der Präventionsdienststelle der Polizei stehen in der Zeit von 10.30 bis 13.30 Uhr für alle Fragen zum Schutz vor Straftaten zur Verfügung. Einen Schwerpunkt des Beratungsangebotes bildet das Thema Einbruchschutz, sowie der Schutz vor Trickdiebstahl und Trickbetrug an der Haustür.

Für Beratungen zur Sicherung des Eigentums ist darüber hinaus auch die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle im Polizeipräsidium Essen, Büscherstraße 2 - 6, an diesem Donnerstag in der Zeit von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Telefon: 0201/829-4444

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: