Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Polizei fahndet mit Phantombild nach Sexualstraftäter - 61-Jährige am Tourainer Ring überfallen

Wer kennt diesen Mann?

Essen (ots) - 45468 MH-Altstadt I

Am Samstag in den frühen Morgenstunden (18. Januar) wurde eine 61 Jahre alte Mülheimerin im Bereich des Tourainer Rings von einem unbekannten Mann überfallen und sexuell genötigt - wir berichteten am 20. Januar -. Mit Hilfe der Geschädigten fertigten Spezialisten des Landeskriminalamtes ein Phantombild von dem flüchtigen Täter. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Mann auf dem Phantombild auf den folgende Beschreibung zutrifft? -vermutlicher Südländer -dunkle Haare -circa 30-35 Jahre alt -circa 175 cm groß

   - muskulös 

-strenge Gesichtszüge -spricht Deutsch mit leichtem Akzent -trug dunkle Lederjacke

Hinweise bitte an die Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr, Tel.: 0201-829-0 / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: