Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Zivilfahnder stellten Einbrecher auf frischer Tat - 34-Jähriger vorläufig festgenommen

Essen (ots) - 45468 MH-Altstadt I Am Freitag in den frühen Morgenstunden ( 17. Januar, 3:35 Uhr ) stellten Mülheimer Zivilbeamte einen Einbrecher (34) , der zuvor aus einem Geschäft in der Innenstadt mehrere Multimedia-Artikel entwendet hatte. Die Beamten vernahmen gegen 3:35 Uhr das Klirren einer Schaufensterscheibe und beobachten, wie der 34-Jährige aus einem Multimedia-Geschäft flüchtete. Mit seinem Rad versuchte er in Richtung Hauptbahnhof zu entkommen, doch er konnte schnell von den Zivilbeamten gestoppt und festgenommen werden. Auf der Flucht ließ er zwei Laptops, ein Tablet-PC und einen MP-3-PLayer fallen. In seiner Jacke fanden die Beamten zwei Mobiltelefone. Da der 34-Jährige der Polizei hinlänglich bekannt war, wurde er vorläufig festgenommen und heute einem Haftrichter vorgeführt. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: