Polizei Essen

POL-E: Essen: Kind schwer verletzt nach Verkehrsunfall - Polizei sucht dringend Zeugen

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig Nach einem Verkehrsunfall auf der Donnerstraße am heutigen Morgen ( 17. Januar ) sucht das Verkehrskommissariat 3 dringend Zeugen. Die 65 Jahre alte Citroen-Fahrerin war gegen 7:20 Uhr auf der Donnerstraße in Fahrtrichtung Borbeck unterwegs, als plötzlich vor ihr von links nach rechts ein Kind auf die Fahrbahn gelaufen sei. Trotz einer sofortigen Bremsung habe die 65-Jährige den Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht vermeiden können. Mit schweren Verletzungen wurde die 13-Jährige in ein Krankenhaus gebracht, wo sie auch verbleiben musste. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Tel.-Nr. 0201-829-0 zu melden. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: