Polizei Essen

POL-E: Essen: Anhänger schwenkt gegen Linienbus - 33-Jährige schwer verletzt

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Bei einem Unfall am Essener Hauptbahnhof erlitt eine 33 Jahre alte Essenerin in der vergangenen Nacht (15. Januar) schwere Verletzungen.

Um 1:30 Uhr stand der Fahrer (26) eines Lastwagens in der Unterführung am Hauptbahnhof. Zwecks Ladetätigkeit beabsichtigte er, auf eine parallele Busspur zu wechseln. Beim Anfahren schwenkte der Hänger seines Gespanns auf die Fahrbahn aus und stieß gegen einen Linienbus. Im Bus stürzte die junge Frau von ihrem Sitz und durchschlug eine Glastrennscheibe. Nach einer ersten Versorgung vor Ort wird die 33-Jährige in einem Krankenhaus behandelt. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: