Polizei Essen

POL-E: Essen: Flüchtende Person verletzt sich schwer - Sturz aus mehreren Metern Höhe

Essen (ots) - 45127 E-Statdkern Eine Funkstreifenwagenbesatzung kontrollierte heute in den frühen Morgenstunden (13. Januar, gegen 4 Uhr) mehrere verdächtige Personen im Bereich der Viehofer Straße. Die Gruppe hielt sich im Eingangsbereich einer Spielhalle auf. Plötzlich rannte ein Mann aus der Gruppe heraus und flüchtete vor der Kontrolle zu Fuß in Richtung Schützenbahn. Hier bestieg der Flüchtende die Außentreppe eines Hotels. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Unbekannte in die Tiefe. Auch der Grund für die Flucht des 27-Jährigen ist noch unklar. Er wird zur Zeit stationär in einem Krankenhaus behandelt. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: